fbpx

Jungen Menschen Chancen geben

Seminar mit Ben Furmann

Wie wir Kindern helfen können, Probleme zu bewältigen

Ben Furmann
Finnischer Psychiater, Psychotherapeut sowie Mitbegründer des Helsinki Kurztherapiezentrums und Autor

Das Seminar bietet die Möglichkeit, das von Ben Furman und seinem Team entwickelte Problemlösungsprogramm für Kinder und Jugendliche „Ich schaff‘s“ kennenzulernen. Dabei handelt es sich um ein einfaches, aber wirkungsvolles 15-Schritte-Programm für Eltern, Erzieherinnen und Therapeuten, das auf einem lösungsorientierten Ansatz beruht. Es hilft Kindern und Jugendlichen, Fähigkeiten zu erlernen, Probleme zu bewältigen und schwieriges Verhalten zu vermeiden. Kern des „Ich schaff’s-Programm“ ist die Erkenntnis, dass bei Problemen von Kindern und Jugendlichen Fähigkeiten entdeckt werden, die erlernbar oder entwickelbar sind. Ein wertvolles Hilfsmittel für alle, die lösungsorientiert-ressourcenaktivierend mit Kindern und Jugendlichen arbeiten wollen.

Dienstag, 20.9.2016, 9.00 bis 12.00 Uhr, Jugendland-Funtasy
Seminarbeitrag 75,00 Euro inkl. 10 Prozent MWSt und Pausenbewirtung.

Seminareinladung.Ben Furmann

Anmeldung erforderlich!

Feedback einer Teilnehmerin am letzten Seminar mit Helle Jensen:“Das Seminar Empathie und Achtsamkeit von Helle Jensen hat mir sehr gut gefallen, da auch alltagstaugliche Tipps und Übungen dabei waren, die auch im Nachhinein in meiner Arbeit nützlich sind. Außerdem wirkte sie sehr kompetent und deshalb würde ich dieses Seminar auch weiterempfehlen.“ Christine Gschösser.

A5_Flyer_Kinder sind_2016_Furmann_web

Infos zum Vortrag von Ben Furmann am 20.9.2016 um 19.00 Uhr im Veranstaltungszentrum NOVUM, Josef Wilberger Straße in Innsbruck (hinter VOWA).