fbpx

Jungen Menschen Chancen geben

Tiroler Fachtagung Positive Psychologie

Termin Mittwoch, 15.4.2020, wegen Corona-Krise abgesagt! NEUER TERMIN: MITTWOCH, 9.SEPTEMBER 2020. Anmeldungen bleiben aufrecht, eingezahlte Teilnahmebeiträge gültig, wenn Angemeldete dies nicht widerrufen. NEUANMELDUNGEN WILLKOMMEN!

WEGE ZU ENGAGEMENT UND AUFBLÜHEN

Es geht darum systemische Wege zu finden, wie wir uns wohlfühlen und aufblühen können.

Positive Gefühle, das Leben und Entdecken von Stärken, sowie das Entwickeln von Sinn und Optimismus stehen im Zentrum der Positiven Psychologie. Entscheidend dafür sind Resonanz und tragfähige Beziehungen, das ist die Basis für Flow, Selbstmitgefühl, Selbstwirksamkeit und Resilienz. Positive Psychologie ist eine kraftvolle Haltung, die man lebt, mit vielen wirksamen Methoden und praktischen Interventionen.

Die Fachtagung weist Wege zu Wohlbefinden und Aufblühen auf, nicht nur zu ihrem persönlichen, sondern auch dem ihrer Umgebung.

PROGRAMM

VORMITTAG

  • Dr. Philip Streit:
    „Einblicke über die Grundlagen der Positiven Psychologie, sowie die neurobiologischen und systemischen Grundlagen für Aufblühen und Potentialentfaltung. Vorstellung des PERMA- Modells als Basis für Engagement und die Haltung der Positivität.“
  • Bertram Strolz:
    „Wohlbefinden kann man lernen“ – über die wichtigsten Interventionen und Praxisfelder der Positiven Psychologie“

NACHMITTAG

Workshops zu den entscheidenden Interventionen der Positiven Psychologie

  • Resonanz und Beziehung als Basis“ Leitung Dr. Philip Streit
  • Es ist der Mühe wert…“ – über Sinn und das neue Leistungsparadigma“ Leitung Bertram Strolz
  • Stärken und Werte: Ressourcen erkennen und nutzen“ Leitung Dr. Melanie Hausler

REFERENTEN

Dr. Philip Streit – Klinischer und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut, Supervisor, Lebens- und Sozialberater, EUPPA-zertifizierter Lehrtrainer der Positiven Psychologie, NVR-Lehrtrainer und Autor verschiedener Fachbücher ist er als Leiter des IPPM und AKJF in Graz das Sprachrohr der Positiven Psychologie in Österreich (EUPPA) und veranstaltet seit 10 Jahren gemeinsam mit Martin Seligman die Positive Psychologie Touren. In seiner Arbeit entsteht durch den Einsatz der „Neuen Autorität“ verschmolzen mit der Verwendung der „Positiven Psychologie“ eine erfolgreiche Synergie.

Bertram Strolz – Psychotherapeut und Sozialpädagoge, tätig in freier Praxis als Psychotherapeut, Organisationsentwickler, Supervisor und Coach. Außerdem ist er Inhaber des Institut Strolz und Begründer der „Akademie für Positive Psychologie“ in Vorarlberg. Er arbeitet im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe seit vielen Jahren nachgehend mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien. Als integrativer Gestalttherapeut verbindet er aktuell die hypnosystemischen Konzepte mit den Forschungsergebnissen der Positiven Psychologie.

Dr. Melanie Hausler – Psychologin MSc, Klinische und Gesundheitspsychologin, Arbeits- und Organisationspsychologin (zertifiziert durch den Berufsverband Österreichischer Psychologen), Zertifizierte Trainerin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Positive Psychologie DACH-PP, Selbstständige Trainerin und Beraterin in freier Praxis, ganz unter dem Motto der Positiven Psychologie, Autorin von „Glückliche Kängurus springen höher.“ , Referentin auf Fachkongressen für Gesundheits- und Positive Psychologie sowie Bloggerin auf www.glücksrezepte.at

ZIELGRUPPE

  • PsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen
  • Coaches und TrainerInnen
  • SupervisorInnen
  • SozialpädagogInnen
  • UnternehmerInnen
  • Abteilungs- und TeamleiterInnen
  • LehrerInnen
  • Eltern

Bestätigung
Sie erhalten eine persönliche Teilnahmebestätigung.

Anmeldung
Begrenzte TeilnehmerInnenzahl – Wir empfehlen frühzeitige Anmeldung.