fbpx

Jungen Menschen Chancen geben

Zeitenwende

Zwei Welten treffen aufeinander als eines Abends die Langeweile überhand nimmt und ein paar Jugendliche durch ein flapsiges Spiel in einen Strudel aus Wahn und Orientierungslosigkeit geraten. Ein durch das Spiel ausgelöster Einbruch der Vergangenheit in Form eines Bauernmädchens, das sich in einem der Mädchen personifiziert, stellt die Gruppe vor eine unglaubliche Aufgabe: die jungen Menschen sollen sie retten. Nur weiß vorerst keiner wovor und vor allem wie.
Langsam ergibt sich aber aus dem Wust der Eindrücke ein Zusammenhang. Was anfänglich panische Abwehr auslöste, verändert die Sicht auf ihr Leben für immer.

Es spielt die Theatergruppe „Transformers“ des Jugendland-Performing ART Centers
Regie Bernhard James Lang,
Produktion Mag. Florian Schieferer
Empfohlen für Kinder/SchülerInnen ab 12 Jahre.