fbpx

Jungen Menschen Chancen geben

Webinar – Positive Psychologie Lehrgang

Das Webinar bietet einen idealen Überblick über die Inhalte zum Positive Psychologie Basistraining – Lehrgang.

INNERE HALTUNG SCHULEN – PERSÖNLICHKEIT BILDEN – PSYCHE STÄRKEN

ZIEL:

Das Webinar bietet einen idealen Überblick über die Inhalte zum Positive Psychologie Basistraining – Lehrgang.

Inhalte des Webinars: 

  • Was ist der Unterschied zwischen traditioneller Psychologie und positiver Psychologie?
  • Welche Fähigkeiten werden im Lehrgang gelehrt ?
  • Welche Erfahrungen machen TeilnehmerInnen und Teilnehmer des Lehrgangs?
  • Aus welchen Modulen besteht der Lehrgang?
  • Wie viel kostet der Lehrgang?

REFERENTEN:

  • Dr. Philip Streit – Klinischer und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut, Supervisor, Lebens- und Sozialberater, EUPPA-zertifizierter Lehrtrainer der Positiven Psychologie, NVR-Lehrtrainer und Autor verschiedener Fachbücher ist er als Leiter des IPPM und AKJF in Graz das Sprachrohr der Positiven Psychologie in Österreich (EUPPA) und veranstaltet seit 10 Jahren gemeinsam mit Martin Seligman die Positive Psychologie Touren. In seiner Arbeit entsteht durch den Einsatz der „Neuen Autorität“ verschmolzen mit der Verwendung der „Positiven Psychologie“ eine erfolgreiche Synergie.
  • Bertram Strolz:
    Psychotherapeut und Sozialpädagoge, tätig in freier Praxis als Psychotherapeut, Organisationsentwickler, Supervisor und Coach. Außerdem ist er Inhaber des Institut Strolz und Begründer der „Akademie für Positive Psychologie“ in Vorarlberg. Er arbeitet im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe seit vielen Jahren nachgehend mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien. Als integrativer Gestalttherapeut verbindet er aktuell die hypnosystemischen Konzepte mit den Forschungsergebnissen der Positiven Psychologie.

DAUER:

Maximal 1 Stunde

KOSTEN:

Das Webinar ist kostenlos.

ZIELGRUPPE

  • PsycholgogInnen
  • PsychotherapeutInnen
  • ÄrztInnen
  • PädagogInnen
  • TrainerInnen
  • ManagerInnen
  • PolitikerInnen
  • Coaches
  • Menschen, welche in sozialen und öffentlichen Einrichtungen arbeiten und interessierte Personen.

ANMELDUNG

Online Formular – direkt auf dieser Seite (Desktop: rechts oben, Handy: unten)