fbpx

Jungen Menschen Chancen geben

Seminar Empathie und Achtsamkeit

„Empathie und Achtsamkeit“

SEMINAR zum Vortrag

„Herausfordernde Kinder und Jugendliche

– Wie professionelle und authentische Beziehungen gelingen“

INHALT

Dieses Seminar bietet im Rahmen eines Workshops die Möglichkeit, praktische Werkzeuge zur Entwicklung von Empathie und Achtsamkeit kennenzulernen.

Kinder und Jugendliche sind einem hohen Maß von Stress ausgesetzt. Dies wirkt sich auf ihre Entwicklung aus und beeinflusst ihr Lernumfeld immens. Helle Jensen und ihr Team ist der Auffassung, dass als Folge davon bei vielen Kindern und Jugendlichen die angeborene Fähigkeit, bei sich und mit sich in Kontakt zu sein, sich wahrzunehmen und sich zu spüren, mehr und mehr verkümmert. Dasselbe gilt auch für viele professionelle Fachkräfte, die doch eigentlich für einen guten Rahmen und eine gute Atmosphäre zu sorgen hätten.

Wir alle haben angeborene Fähigkeiten, sowohl mit uns selbst im Einklang zu sein als auch anderen empathisch zu begegnen. Eine notwendige Voraussetzung, die Kinder und Jugendliche im Alltag spüren und erleben müssen, um diese Eigenschaften selbst entwickeln zu können. Im Workshop werden Übungen gezeigt, mit denen die natürlichen Kompetenzen, die jeder Mensch in sich trägt, gestärkt oder wiedergewonnen werden können.

REFERENTIN: Helle Jensen, Klinische Psychologin, Familientherapeutin, Co-Autorin von Jesper Juul, Dänemark

ZIELGRUPPE: MitarbeiterInnen von stationären und ambulanten Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe; Pädagogische und therapeutische Fachkräfte

TEILNEHMERZAHL: beschränkt, Anmeldung erforderlich

ORT: Jugendland-Funtasy, Bernhard-Höfel-Straße 7, 6020 Innsbruck

ZEIT: Mittwoch, 08. Juni 2016, 09.00 bis 12.00 Uhr

BEITRAG: 75,00 Euro, inkl. 10% MwSt. (inkl. Pausenbewirtung)

Anmeldung: Unter der E-Mailadresse seminar@jugendland.at oder unter der Telefonnummer: +43 (0)512-263411