fbpx

Jungen Menschen Chancen geben

AUTHENTISCH – Persönlichkeitsbildende (Schau)Spiel-Seminartage

Authentizität ist die Kunst, sich nicht darzustellen, sondern Selbst- zu -sein.

Einzig. Selbstverständl-ich. Der IMPULS als Zugang schafft die Möglichkeit, Ressourcen freizulegen, die sonst im automatisierten Alltags – Verhalten nicht wahrgenommen werden. Methodisch Menschen zu öffnen und (wieder) zu sich selbst zu begleiten, macht Potentiale wieder sichtbar. Normen, Werte, Handlungsmotivationen werden klarer erkannt und erspürt, um so einen zusätzlichen Ausgangspunkt für einen individuellen pädagogischen Zugang in der sozialen Arbeit anzubieten.

Spielerisch -praktisch, wie auch reflektierend und in Diskussion ist es das Ziel, das individuelle Wahrnehmungsfeld zu vertiefen und die Fähigkeit, sich im geschützten Rahmen unreflektiert zuzulassen; spontan zu agieren; mit Emotionen umzugehen und daraus Kraft für den pädagogischen Arbeitsalltag zu schöpfen.

Bei diesem Seminar legen wir den Fokus auf das Arbeiten mit Impulsen. Wir schaffen ein authentisches Ich, das seine kreative schöpferische Kraft aus dem Moment bezieht, um empathisch und zugleich selbstbewusst mit sich und seinem Umfeld agieren zu können.

Bestätigung

Sie erhalten eine persönliche Teilnahmebestätigung.

Anmeldung
Begrenzte TeilnehmerInnenzahl – Wir empfehlen frühzeitige Anmeldung.

Seminar-Leiter:

Markus Plattner – Freischaffender Schauspieler und Regisseur

Seit 2000 leitet er das Theater im Lendbräukeller in Schwaz und ist seit 2005 auch pädagogisch im Bereich Kinder- und Jugendtheater im Jugendland FUNTASY tätig. Inzwischen wurden schon über 100 seiner Inszenierungen in ganz Tirol aufgeführt.