fbpx

Jungen Menschen Chancen geben

Busstop

Der neue Musical-Thriller der Jugendland-KünstlerJugend

Mascha hat ein Problem: sobald sie ihre Augen schließt, träumt sie mit unglaublicher Intensität. Sie ist sich gewiss: alles, was sie träumt, ist für ihr Leben unwiederbringlich verloren. Das wäre nicht weiter tragisch, wenn sich das Tempo der Träume nicht so erschreckend entwickelte und sie dadurch den Eindruck hätte, unendlich viele Möglichkeiten für ihr Leben zu verspielen. Sie schläft kaum noch und rafft gierig Events und Erlebnisse, um nichts zu v…ersäumen und alles, was ihr nur irgend möglich erscheint, festzuhalten. Das geht erwartungsgemäß nicht lange gut. Als sie eines Nachts an einer Bushaltestelle zusammenbricht und ihr ein Burn-out diagnostiziert wird, ist sie vorerst verzweifelt. Ein Psychologe verspricht ihr mit Hilfe eines Psychodramas diese Hölle in ihr zu beseitigen, wenn sie sich zusammen mit einer Gruppe Gleichgesinnter auf ein gewagtes Experiment einlässt. Doch Belzebuul läßt sich nicht mit Belzebuul austreiben…

Busstop – ein zeitgemäßes, aufwühlendes und tiefgründiges Psychodrama!
Busstop – mit Musical-Songs abseits der Norm: schräg, schrill, …..
Busstop – irre Wahnwelt oder reale Existenz jugendlicher Daseinsängste?
Busstop – absolut sehenswert, aber nichts für schwache Nerven!

bs1

Mit:
Paula Kindler als Mascha
Elisabeth Sandler als Franzi
Manuela Konrader als Freddy
Teresa Pleger als Kim
Laura Gander als Hanna
Patrick Konrader als Samuel
Der Tiroler Schauspieler Martin Strele als Therapeut

bs2

Produktion: Florian Schieferer
Buch und Regie: James Lang
Komposition und musikalische Leitung: Simon Kräutler
Tanz und Choreografie: Kathrin Eder
Kostüme: Esther Frommann
Lichtdesign: Beto de Christo
Bühnenbild: Beto de Christo, Siggi Prilusic
Tontechnik: Stefan Rossi, Andi Leitner
Grafik: Emanuel Thaler

Premiere Samstag, 13. April 2013, 20.00 Uhr
Weitere Aufführungstermine: 21., 25., 26. und 30. April sowie 2. und 3. Mai 2013, Beginn jeweils 20.00 Uhr.

Jugendland-Funtasy, Gumppstraße 77, 6020 Innsbruck
Tickets: Tel. 0699-1341 8013 oder an der Abendkasse