Jungen Menschen Chancen geben

30 Jahre Jugendland

Am 17. Oktober 1985 fand in der Universitätsstraße 14 in Innsbruck im ersten Stock die Gründungsversammlung des Vereins Jugendland statt. Die Räumlichkeit war das erste Vereinslokal, anwesend waren rund zehn junge Leute, die die ersten Mitglieder waren.

IMG_0001

Unter ihnen Reinhard Halder, Robert Erlebach-Fuchs, Peter Steiner und Klaus Trafoier. Alle vier sind bis zum heutigen Tag aktiv. Eines hatten damals alle gemeinsam: die Freude an der Arbeit für und mit Kindern und jungen Menschen, zahlreiche Ideen und Vorhaben, um Lebensraum für Kinder und Jugendliche zu schaffen und zu gestalten und eine Menge Energie und Motivation, um Projekte zu verwirklichen und ‚jungen Menschen Chancen zu geben‘. Einige andere der jungen Vereinsgründer waren noch längere Zeit ebenfalls aktiv, manche sind nach wie vor Vereinsmitglieder.

Vorstand

Gründungsmitglieder und aktueller Vorstand:
v.li.: Klaus Trafoier (ObmannStv.), Reinhard Halder (GF), Robert Erlebach-Fuchs (Vorstandsmitglied), Peter Steiner (Vereinsobmann).

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.