Jungen Menschen Chancen geben

Pubertät – Loslassen und Halt geben

Mittwoch, 21.06.2017 19:00 Uhr

Pubertät – Loslassen und Halt geben

Jan-Uwe Rogge

Jan-Uwe Rogge hat 1971 in Tübingen das Studium der Germanistik, Politologie und Kulturwissenschaften studiert und war im Anschluss daran Leiter zahlreicher Forschungsprojekte zu den Themen Familie, Kindheit und Medien. Seit 1985 ist Jan-Uwe Rogge selbstständiger Berater für Familien und pädagogisches Fachpersonal. Er hat seitdem mehr als 15 Bücher zu Erziehungsfragen veröffentlicht – einige davon sind Bestseller. In der österreichischen  Zeitschrift „Welt der Frau“ ist er monatlicher Kolumnist. Im Mai 2015 ist das Buch „Pubertät – der Akuthelfer für Eltern“ erschienen

Die Pubertät ist manchmal eine schwierige Zeit. Türen werden geknallt, Eltern werden merkwürdig, und Jugendliche verlieren zwischen dem Gefühl der Nähe und dem Wunsch nach Loslösung manchmal die Orientierung – ein notwendiger Prozess, der alle Beteiligten oft überfordert. Eltern dürfen gerade jetzt nicht kapitulieren, denn Erziehung ist auch in der Pubertät möglich!
Jan-Uwe Rogge hilft, den Umgang miteinander in einer schwierigen Zeit einfacher zu machen, damit der Nervenkrieg sich in Grenzen hält und das Familienleben nicht zum Abenteuer wird. Er zeigt, wie Eltern lernen, loszulassen und Halt zu geben, und Kinder lernen, loszulassen und auf eigenen Füßen zu stehen.