Jungen Menschen Chancen geben

Fachseminar: Recht im pädagogischen Alltag

Kinderleicht oder ‚Recht‘ schwer!? – FACHSEMINARE mit Dr. Jörg Stoppel, Pädagogik und Recht, Deutschland.

Do. 2.2.2017 – 9.00 bis 16.00 Uhr – Tagesseminar

Handlungssicherheit in kritischen Situationen des pädagogischen Alltags.
Rechtsfragen im pädagogischen Alltag / Aufsichtspflicht / Verantwortung
Ein Spezialseminar für
* Mitarbeiterinnen stationärer und ambulanter Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen
* Sozialarbeiterinnen von Kinder- und Jugendhilfereferaten
* interessierte Fachkräfte anderer Einrichtungen und öffentlicher Stellen

Fr. 3.2.2017 – 9.00 bis 12.00 Uhr – Halbtagesseminar

Fachlich-rechtliche Sicht pädagogischer Alltagsprobleme im Hinblick auf die Leitungs- und Trägerverantwortung (Vertiefung)
Ein vertiefendes Spezialseminar für
* EinrichtungsleiterInnen, leitende Mitarbeiterinnen, TrägervertreterInnen der Kinder- u. Jugendhilfe
* ReferatsleiterInnen und leitende Sozialarbeiterinnen der Kinder- und Jugendhilfe
* interessierte leitende Mitarbeiterinnen anderer Einrichtungen und Stellen

Referent: Martin Stoppel, Jurist, Dtl. GF des Projekts ‚Pädagogik und Recht‘, früher Rechtsanwalt und Leiter einer Jugendhilfeabteilung.

Seminarbeitrag: Tagesseminar 150 Euro; Halbtagesseminar: 75 Euro.

Zur Anmeldung Tagesseminar. 2.2.2017.

Zur Anmeldung Halbtagesseminar. 3.2.2017.

Ausschreibung Fachseminar. Pädagogik und Recht.

Fallbeispiele.Fachseminar.Pädagogik und Recht